Jennifer Benkau - One true Queen

18.04.2020

Quelle: Ravensburger Verlag

Jennifer Benkaus neue Fantasy-Reihe „One True Queen“ hinterließ bei mir einen tiefen Eindruck. Der erste Teil „Von Sternen gekrönt“ erschien am 09.08.2019 im Ravensburger-Verlag. Kurz darauf, am 26.01.2020, folgte mit „Aus Schatten geschmiedet“ der zweite Teil der Reihe. Jennifer Benkau erzählt mit ihrem Roman eine besondere Geschichte in der es um Liebe, Vertrauen und sehr viel Mut geht.

Mailin und ihre Mutter wohnen zusammen in Irland. Auch ihre Schwester Vicky wohnt mit im Haus – allerdings liegt sie seit sieben Jahren im Wachkoma. Sie reagiert auf gar nichts und ist eine große Belastung für Mailin und ihre Mutter. Zum Stressabbau geht Mailin fast täglich zum Kampfsport. Alles scheint normal, doch plötzlich sieht sie diesen Jungen, der ihr zuvor noch nie aufgefallen ist. Viele Augenblicke später befindet sich Mailin nicht mehr in der Umkleidekabine des Kampfsportstudios sondern in einem Wald. Die Ereignisse überschlagen sich und sie begegnet „Peter“. Mailin befindet sich in Lyaskye. Eine Welt, die es eigentlich nicht gibt – jedenfalls nicht in der Realität. Gemeinsam erleben sie eine Menge Abenteuer, in denen Mailin mutige Entscheidungen treffen muss. Schließlich erfährt sie endlich warum sie in Lyaskye gelandet ist. Sie soll die neue Königin werden – und darauf steht in dieser Welt das Todesurteil. „Peter“ begleitet sie zum Palast und wem Mailin da begegnet, kann sie selbst kaum glauben. Für Mailin steht fest: Sie möchte so schnell es geht nach Hause. Koste es, was es wolle.

Dieses Buch ist der Wahnsinn. Teil 1 und 2 lesen sich, trotz der über 500 Seiten, sehr flüssig. Sie lassen den Leser in eine andere Welt eintauchen. Man wird verleitet, sich zwischen den Männern entscheiden zu wollen. Aber nicht nur das. Der Leser versucht Mailin in jeder Situation zu helfen und ihr unter die Arme zu greifen. Diese Geschichte fesselt einen von Anfang bis Ende. Wenn der Leser denkt, es kann nicht mehr schlimmer kommen, wird er sehr schnell merken, dass er sich geirrt hat.

 

 
 

Öffnungszeiten Zentralbibliothek

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag

10-18 Uhr
10-18 Uhr
12-18 Uhr
10-18 Uhr
10-18 Uhr
10-14 Uhr

 
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen