"Schule im Fernsehen"

15.01.2021

Homeschooling ist in diesen Tagen wieder einmal mehr DAS Stichwort. Vielleicht seid ihr ja auch schon mittendrin und müsst eure Schulaufgaben zu Hause erledigen.

Auch die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender (das sind zum Beispiel ARD, Kika oder das ZDF) wollen euch in dieser Zeit unterstützen und bieten ein besonderes Fernsehprogramm an, in denen Lerninhalte nochmal neu und anders und vor allem spannend vermittelt werden
(vgl. Tageschau.de).

Ard Mediathek (Bild: ARD.de)

Diese Angebote stehen euch auch über die Mediatheken im Internet zur Verfügung. So könnt ihr die Sendungen immer dann sehen, wenn ihr sie gerade braucht.

Angebote für alle Altersgruppen und Schularten:

Der Bildungskanal ARD-alpha hat seine Lernvideos unter dem Titel "Schule daheim" zusammengefasst. Diese findet ihr in der ARD Mediathek und auf youtube. (Die Lernvideos werden auch werktags zwischen 9 und 12 Uhr auf dem Sender ARD-alpha im Fernsehen ausgestrahlt.):

ARD Mediathek (Bild: ARD.de)

Der BR hat in seiner Mediathek ein großes Angebot an Lerninhalten für Schülerinnen und Schüler jeglicher Schularten zusammengestellt:

BR Lerninhalte (Bild: BR)

Hier sammelt der BR zudem für alle Klassenstufen nach Schulfächern aufgegliedert diverse Lehrmaterialien – von multimedialen Info-Seiten über Audios und Podcasts bis zu Videos:

Alphalernen (Bild: BR)

Auch Planet Schule bietet verschiedene Inhalte zu unterschiedlichen Fächern und Themenbereichen. Sortiert nach Altersstufen findet sich hier eine übersichtliche Auswahl der Filme, Multimedia-Elemente und Wissenspools mit fertigen Arbeitsblättern, die sich auch gut im Distanzunterricht einsetzen lassen:

Planet Schule (Bild: planet-schule.de)

Bildungsfernsehen in der ARD.
Hier gibt es auf einen Blick die Tages-Angebote im Fernsehen und in der ARD Mediathek:
zum Fernsehprogramm

Quelle: ard.de

Auch das deutsche Online-Medienangebot und Content-Netzwerk der ARD und des ZDF funk hat sich Gedanken zum Thema Homeschooling gemacht und alle Info-Videos in ihrem Youtube-Kanal zusammengefasst:

Funk Homeschooling (Bild: funk)

Spezielle Angebote für Grundschülerinnen und Grundschüler:

KiKA, das ARD-ZDF-Kindermedien-Angebot der Drei- bis 13-Jährigen, bietet mit #ZeitFür ein Sonderprogramm auf allen KiKA-Plattformen: zum Kika

Der hr aktualisiert das Kinderfunkkolleg und bietet rund 100 Sendungen online zu den Themenschwerpunkten Musik, Mathematik, Geld und Religion mit aktuellen Unterrichtsanregungen für die 3. bis 6. Klassenstufe.

Die Aktion Schulstunde vom rbb sammelt Filme, Arbeitsblätter, Projekt- und Spielideen um das Homeschooling kreativ und abwechslungsreich zu organisieren..

Auch Mikado vom NDR richtet sich an Kinder, die vormittags (noch) keine Hausaufgaben erhalten haben oder sich zwischendurch mit Hörspielen, Lesungen und unterhaltsamen Wissensangeboten beschäftigen möchten.

Der Hessische Rundfunk stellt WissenPlus ins Netz zum Lernen von zuhause. Gemeinsam mit dem Netzwerk "Rundfunk und Schule" gibt es dort eine Vielzahl an Angeboten mit Materialien zum Selbstlernen für Schulkinder, Lehrkräfte und Eltern.

Spannende Hörspiele, überraschende Reportagen, lustige Stories - ausgedachte Geschichten und wahre Begebenheiten für Grundschulkinder gibt es zudem in der ARD Audiothek.

Im SWR Kindernetz können Schulkinder in einer kindgerechten Umgebung selbstständig ihre ersten Online-Erfahrungen machen und verschiedene Wissens-Filme schauen.

(Quelle: ard.de)

Zwei Mädchen sitzen vor dem Fernseher (Bild: ard.de)

Spezielle Angebote für die Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen:

Die Onlineseite Wissenschaft und Bildung bei NDR Info sammelt Audio-Bildungsangebote aus dem NDR Info Programm.

Das SWR-Online-Angebot, die Sternchenthemen, richtet sich an Abiturient*innen für das Fach Deutsch. Die Seite bietet vertiefende Informationen zu den Schulbuchklassikern.

Für ältere Schüler*innen gibt es zusätzlich Lerninhalte zum Thema Medienkompetenz auf der Online-Plattform des Projekts "so geht MEDIEN" von ARD, ZDF und Deutschlandradio: So geht Medien.

(Quelle: ard.de)

Andere Angebote für Kinder und Jugendliche:

Beratungsangebot "KUMMERKASTEN" auf kika.de

Die Corona-Krise ist auch mental eine schwierige Zeit für Kinder. Der KiKa geht im Kummerkasten auf Fragen ein, bietet im Akut-Fall Hilfestellung und versucht, eure Gedanken und Gefühle zum Thema aufzufangen.

(Quelle: ard.de)

 
 

Öffnungszeiten Zentralbibliothek

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag

10-18 Uhr
10-18 Uhr
12-18 Uhr
10-18 Uhr
10-18 Uhr
10-14 Uhr

 
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen