Das Logbuch der Digitalwerkstatt Karlsruhe

17.03.2021

Logbuch Karlsruhe (Quelle: Digitalwerkstatt Karlsruhe)

Mit dem Logbuch der Digitalwerkstatt Karlsruhe lernt ihr Nachhaltigkeit einmal etwas anders kennen. Viele Geräte kommen in die Mülltonne, aber wie kann man sie vernünftig in den Kreislauf zurückbringen?

Dazu wurde eine Scanner-App und das Logbuch entwickelt, mit der ihr in Augmented Reality neue Erfahrungen erleben könnt. In einzelnen Missionen, wie sammeln, sortieren, aufschrauben und Upcycling könnt ihr sozusagen ein Pro(fi) werden!

Wusstet ihr zum Beispiel, dass alleine in Deutschland 200 Millionen Handys und Smartphones so herumliegen? Viele Geräte sind noch funktionsfähig. und enthalten sehr viele wertvolle Rohstoffe, wie Gold, Coltan und Kupfer. Das sind zusammen gerechnet etwa 600 Millionen bis 1 Milliarde Euro, die einfach in vielen Schränken und Schubladen liegen. Vielleicht liegt in eurem Schrank ja auch ein kleiner Schatz versteckt?

Scannerapp des Logbuches (Quelle: Digitalwerkstatt Karlsruhe)

Viele Hersteller produzieren leider nicht nachhaltig, weswegen der Markt dieser Rohstoffe für die Produktion hart umkämpft ist. Die Idee zum Projekt ist im Lockdown im Jahr 2020 entstanden, da man sich in dieser Zeit nicht treffen konnte.

Wenn ihr das Ganze ausprobieren wollt, dann könnt ihr das Logbuch hier herunterladen:
https://digitalwerkstatt-karlsruhe.de/logbuch/

Das Projekt entstand durch Thorsten Belzer und Künstler ohne Grenzen e.V. Karlsruhe mit Förderung und Unterstützung der Partner*innen: Baden-Württemberg Stiftung, Heidehof Stiftung u.a.



 
 

Öffnungszeiten Zentralbibliothek

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag

10-18 Uhr
10-18 Uhr
12-18 Uhr
10-18 Uhr
10-18 Uhr
10-14 Uhr

 
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen