Steffen Kopetzky zu Gast!

Steffen Kopetzky liest aus "Monschau"

Ort
Zentralbibliothek
Kröpeliner Str. 82 18055 Rostock

Eintritt
8,- EUR/ 6,- EUR erm.

Termine
Do, 01.07.2021, 19:30 Uhr

 

Cover: Rowohlt Verlag 
Cover: Rowohlt Verlag

Im Frühjahr 1962 wird der Eifelort Monschau von einer Schwarze-Pocken-Epedemie heimgesucht. Auslöser ist ein aus Indien zurückgekehrter Monteur. Ein Dermatologe und sein Assistenzarzt eilen in die Eifel und ringen in einem Wettlauf mit der Zeit um die Eindämmung des Virus...

Foto: Rowohlt Verlag 
Foto: Rowohlt Verlag

Steffen Kopetzky, geboren 1971, ist Autor von Romanen, Erzählungen, Hörspielen und Theaterstücken. Sein  Roman «Risiko» (2015) stand monatelang auf der «Spiegel»-Bestsellerliste und war für den Deutschen Buchpreis nominiert. 2019 erschien sein Roman "Propaganda", aus dem Steffen Kopetzky im Februar 2020 in der Stadtbibliothek Rostock las. Wir erinnern uns noch lebhaft und sehr gerne an diese Lesung. Der packende und sprachlich brillante Roman sowie die mitreißende und unterhaltsame Persönlichkeit des Autors begeisterte das Publikum. Es war Steffen Kopetzkys letzter Vortragsabend nach einer langen Lesereise, gleichzeitig war es unsere letzte Lesung mit vielen Gästen vor dem Lockdown. Daher freuen wir uns ganz besonders, Steffen Kopetzky mit seinem neuen Roman „Monschau“ erneut bei uns begrüßen zu dürfen. 

 
 

Öffnungszeiten Zentralbibliothek

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag

10-18 Uhr
10-18 Uhr
12-18 Uhr
10-18 Uhr
10-18 Uhr
10-14 Uhr

 
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen